01.11.2021 / Somalia / news

Als Nala zum Glauben an Jesus kam, war das das Ende des Lebens, wie sie es kannte. Sie verlor ihr Land, ihr Zuhause und ihre Familie. Es könnte sie sogar das Leben kosten. Nicht, dass das Leben im kriegsgebeutelten Somalia so gut gewesen wäre, wo sie als Frau als beinahe wertlos gilt. Aber jetzt ist Nala frei, einfach »in Christus« zu leben, wo all das keine Rolle mehr spielt. Das ist die Geschichte einer Konvertitin aus dem Land Afrikas, in dem es am schwierigsten ist, Christ zu sein.

29.10.2021 / Laos / news

Saeng-chan*, Sombaht* und Sithat*, drei Christen aus einem Dorf in den Bergen von Nordlaos, wurden im November 2020 wegen ihres Glaubens für drei Monate eingesperrt. Doch sie hielten an Jesus fest.

22.10.2021 / Kongo DR (DRK) / news

In der Demokratischen Republik Kongo (DRK) lösen die anhaltenden Angriffe von islamistischen Gruppen im Osten des Landes in der Bevölkerung eine Welle des Terrors aus. Allein im Sommer 2021 wurden dort 750 Personen ermordet und Tausende vertrieben.

15.10.2021 / Laos / news

Soy* aus Laos fand in Jesus Freiheit und Frieden und wurde inhaftiert, mit 14 Jahren. Doch sie hält an ihrem Glauben fest.

08.10.2021 / Syrien /, Irak /, Türkei / news

Anfang Oktober fanden unsere jährlichen OD-Tage in Wien und Linz mit rund 150 Besuchern statt. Hier berichten wir Ihnen nun einige Highlights aus dem Programm zur Situation unserer Geschwister in Syrien, Irak und Türkei. William*, der viele Jahre in der Region lebte, und Pastor Rimon aus Syrien erzählen ihre Geschichten.