07.06.2018 / Indien / news
74 benachteiligte Kinder mussten nach der Schließung des Hauptsitzes von 'Emmanuel Mission International' (EMI) ein von dieser Organisation betriebenes Internat im Bundesstaat Rajasthan verlassen. Ein weiteres Beispiel für die Verfolgung von Christen in Indien. Die dramatischen Szenen der Schließung wurden aufgenommen und anschließend in den sozialen Netzwerken verbreitet. Die Videosequenzen zeigen Polizisten, die eine Kolonne von Kindern mit ihrem Gepäck bis zu einem Bus eskortieren, der sie danach von der Schule wegbringt. Die anwesenden Eltern und Erzieher sind machtlos angesichts des...
01.06.2018 / Ägypten / news
Ihr Leben wurde vor fast genau einem Jahr auf den Kopf gestellt. Hanaa, eine 42-jährige ägyptische Christin und vierfache Mutter, bezeugt die Liebe Gottes, die ihr die Kraft gibt zu vergeben und zu lieben. Es war vor einem Jahr. Am 26. Mai 2017 reisten viele Kopten nach Minya, 270 km südlich von Kairo in Oberägypten, um Christi Himmelfahrt zu feiern. Hanaas Mann Ayad, der im Kloster arbeitete, zu welchem die Busse unterwegs waren, fuhr mit seinem eigenen Wagen hinterher. Seine beiden Söhne Söhne Marco (14) und Mina (10) begleiteten ihn. Auf der verlassenen Straße griffen Kämpfer des IS den...
26.05.2018 / news
Bei einem Bombenanschlag auf ihre Kirche im Jahr 2016 wurden ihre Kinder getötet oder schwer verletzt. Ende April nahmen die Familien der Opfer am Prozess gegen den Hauptverdächtigen teil. Die Familien der verletzten Kinder konnten an der Gerichtsverhandlung aussagen. Eine schwierige Aufgabe, nachdem sie nun endlich am Weg der Besserung sind und neue Hoffnung finden, wie Alvaros Mutter Marsyana Tiur bezeugt: "Anfänglich weigerten wir uns, an der Gerichtsverhandlung teilzunehmen, weil sie traurige Erinnerungen wecken würde. Aber man sagte uns, dies sei wichtig für uns." Der Vater der...
25.05.2018 / Sudan / news
Ein Angriff von Regierungstruppen auf eine christliche Schule am 14. Mai forderte zehn Menschenleben, darunter sind fünf Schüler. Am vergangenen 14. Mai wurde das «Emmanuel Christian College» (ECC) in Goli, im Bezirk Yei, angegriffen. Es kostete drei Wachen das Leben, sowie einen Gymnasiasten und vier Volksschulkindern. Auch ein Vater und sein Sohn, die im Zentrum Zuflucht gesucht hatten, kamen beim Angriff ums Leben. Die Angreifer (Regierungssoldaten) vergewaltigten die 14-jährige Tochter eines Mitarbeiters. Die Büros, Bibliothek, Klassenzimmer und Personalhäuser wurden beschädigt und...
18.05.2018 / Indonesien / news
Dies ist die Botschaft eines Pastors an die Christen von Surabaya kurz nach dem Bombenanschlag auf seine Kirche am letzten Sonntag, 13. Mai. Wenige Stunden nach dem Attentat auf drei Kirchen in Surabaya, Hauptstadt der Provinz Ost-Java, waren die Partner von Open Doors vor Ort, um die betroffenen Christen zu unterstützen und ihre Bedürfnisse einzuschätzen. Sie trafen Pastor Yonathan, der vor einigen Jahren an einem unserer SSTS-Verfolgungsseminare teilgenommen hatte. Während die Opfer der Explosion in der Pfingstkirche in Surabaya versorgt wurden, versammelte Pastor Yonathan die Gläubigen...