24.10.2022 / news

Am 2. April 2015 griffen Kämpfer, die mit Al-Shabaab in Verbindung standen, die Universität von Garissa an und töteten 148 Menschen. Die christlichen Studenten, die an diesem Tag starben, zahlten den höchsten Preis dafür, dass sie sich für Jesus entschieden hatten. Währenddessen kämpfen die Überlebenden wie Ronald weiterhin mit den körperlichen und seelischen Schmerzen, die dieses schreckliche Ereignis verursacht hat.

21.10.2022 / China / news

Der Zugang zur Bibel wird von der chinesischen Regierung zunehmend kontrolliert. Um noch effektiver zu werden, hat das Regime die Überwachung auf die Spitze getrieben: Im Internet und sogar auf der Strasse ist «Big Brother» allgegenwärtig. Wen Xuan*, ein Christ mit muslimischem Hintergrund, wurde verhaftet, weil er eine Audiobibel hörte. Mitglieder seiner Kirche wurden ebenfalls festgenommen und zu den Aktivitäten der christlichen Gemeinde befragt.

14.10.2022 / Burkina Faso / news

Ibrahim Traoré, ein 34-jähriger Offizier, kam nach dem Militärputsch Anfang des Monats in Burkina Faso an die Macht. Der ehemalige Präsident Paul-Henri Damiba, dem vorgeworfen wurde, die Sicherheit der Bevölkerung vor der Gewalt der Dschihadisten nicht gewährleisten zu können, wurde zum Rücktritt gezwungen. In der Hauptstadt Ouagadougou leben unsere Teams in Unruhe.

07.10.2022 / news

An drei Tagen beleuchteten wir am vergangenen Wochenende gemeinsam mit zahlreichen Besuchern die unterschiedlichen Formen und Strategien der Verfolgung von christlichen Frauen und Männern. Helene Fisher, OD-Spezialistin für geschlechtsspezifische Verfolgung, und Gloria Samdi Puldu, Leiterin der Leah Foundation in Nigeria, gaben uns Einblick in die Situation und Herausforderungen der Christen weltweit.

30.09.2022 / news

Bruder Andrew, der Tausenden von verfolgten Christen weltweite diente, ist am Dienstag, dem 27. September, im Alter von 94 Jahren verstorben. Mit Glauben und Kühnheit folgte er Gottes Ruf. Er wird das von ihm gegründete Werk weiterhin inspirieren. Open Doors unterstützt seit über 65 Jahren verfolgte Christen.