04.06.2020 / Sri Lanka / news
Am Ostersonntag 2019 wurden die Christen Sri Lankas von einer schrecklichen Tragödie erschüttert. In drei Kirchen und drei Hotels zündeten islamische Terroristen Bomben. 259 Menschen starben. Am Tag darauf war Sunil*, ein Mitarbeiter von Open Doors, auf dem Weg nach Batticaloa, wo er eine Stadt in tiefer Trauer vorfand. Heute, ein Jahr später, blickt er zurück und nach vorne. Batticaloa an der Ostküste Sri Lankas ist auf den ersten Blick eine typische asiatische Stadt, irgendwie friedlich. Aber die Stadt hat eine tragische Geschichte. Batticaloa erlebte während des Bürgerkriegs, der bis...
04.06.2020 / news
Südasien: «Die Kirche ist durch das Leid noch schöner geworden» Als Aziz*, ein Partner von Open Doors, das überfüllte Krankenhauszimmer betrat, versuchte der nächstgelegene Patient, ihn am Eintreten zu hindern. «Du kannst gehen», sagte er, als er merkte, dass Aziz kein Einheimischer war. Aziz näherte sich ihm und sagte: «Aber ich bin hier, um mit dir zu beten. Wie geht es dir, Bruder?» Die Augen des Mannes füllten sich mit Tränen. «Wirklich? Du bist der Erste, der mich fragt, wie es mir geht.» Aziz, einer unserer Partner in Südasien, ist Ende dreissig. Seine Ausbildung als medizinischer...
29.05.2020 / China / news
Dank der Online-Versammlungen hat das Kirchenleben in China an Vitalität gewonnen. Die Regierung versucht vergeblich, diese Treffen zu verbieten. Mehrere Monate nach dem Ausbruch der Corona-Pandemie zeigt sich die chinesische Kirche erstaunlich gestärkt. Der Lockdown hat gezeigt, dass die Christen geistlich wachsen wollen. Lokale Kirchen haben sich zusammengeschlossen, um Internetplattformen für Gebet, Predigten und Bibelkurse einzurichten. Dadurch haben die Christen das Bedürfnis verspürt, inständiger für die lokalen Gemeinden, Städte und die Regierung zu beten. Seit dem 31. Jänner...
15.05.2020 / Indien / news
Zutiefst dankbar für die Nahrungsmittelhilfe, die er dank der Unterstützung von Open Doors verteilen kann, bittet uns einer unserer Partner in Indien auch inständig um unsere Gebetsunterstützung. Pastor Samuel* in Indien befand sich plötzlich in der gleichen Situation wie die Jünger Jesu, als sie von einer Menschenmenge umgeben waren, die sie nicht ernähren konnten. »Gebt ihnen selbst etwas zu essen«, antwortete Jesus ihnen. Was für eine Herausforderung! Was tun, wenn das Telefon klingelt und hungrige Menschen um Hilfe bitten? Pastor Samuel hatte keine gebrauchsfertige Lösung. Aber wie...
08.05.2020 / Saudi-Arabien / news
Saudi-Arabien gehört zu den verschlossensten Ländern, was den christlichen Glauben anbelangt. Die Verkehrstafeln machen es deutlich, dass Nicht-Muslimen der Zugang zu Mekka verboten ist. Aber wer kann Gottes Willen aufhalten? Boutros* ist erst seit kurzem Christ. Der Saudi-Arabier begegnete Jesus auf seiner letzten Pilgerreise nach Mekka. Er teilte das Zimmer mit anderen muslimischen Pilgern, als ihm Jesus in einem Traum erschien. »Er war sehr groß, viel größer als Mohammed«, erinnert er sich. Boutros setzte seine Pilgerreise fort, aber innerlich war er nicht mehr dabei. Auf einer...