30.11.2018 / Iran / news
Behnam Ersali und Davood Rasooli sind iranische Christen. Letzte Woche wurden sie von Sicherheitsbeamten aus ihren Häusern in Karaj und Mashhad entführt. Seitdem hörte man nichts mehr von ihnen. Behnam Ersali und Davood Rasooli, zwei iranische Christen, wurden am Freitag, den 16. November, verhaftet. Iranische Sicherheitsbeamte haben sie aus ihren Häusern in Karaj und Mashhad entführt. Die beiden Männer hatten vereinbart, sich an dem Tag, an dem sie verhaftet wurden, in Mashhad, einer der wichtigsten Städte des Iran, zu treffen. Iranische Geheimdienste wurden wahrscheinlich über ihr...
29.11.2018 / Zentralafrikanische Republik / news
In der Zentralafrikanischen Republik wurde am 15. November ein weiteres Massaker verübt. Unter den mehreren Dutzend Opfern sind auch zwei katholische Priester. Der Vorfall ereignete sich in der Stadt Alindao im Südosten des Landes in einem Flüchtlingslager, das in der Nähe einer katholischen Kirche liegt. Auf dem Kirchengelände ist ein Kontingent der UN-Blauhelmtruppe MINUSCA stationiert. Angriff erinnert an vergleichbare Tat im Vorjahr Am 15. November stürmten Bewaffnete die Kathedrale von Alindao und das nahegelegene Flüchtlingslager. „Die Männer … griffen an, plünderten und...
28.11.2018 / Irak / news
Im Irak hat Mossuls älteste christliche Volksschule nach vier Jahren Inaktivität endlich wieder eröffnet. 400 Schüler haben das neue Schuljahr begonnen. Die Shimon Safa Volksschule in Mossul, die seit vier Jahren geschlossen ist, konnte wieder eröffnen. Die 400 Schüler im Alter von sechs bis zwölf Jahre haben den Unterricht aufgenommen. Es ist die älteste christliche Schule in dieser nordirakischen Stadt, die sich langsam von der Verwüstung durch den IS erholt. «Ein Sieg über Terrorismus und Extremismus» Die Schule, eine der 20 christlichen Schulen Mossuls bis in die 1980er Jahre,...

Der Weltverfolgungsindex ist eine jährlich aktualisierte Liste von 50 Ländern, die nach dem jeweiligen Ausmaß der Christenverfolgung klassifiziert sind. Jedes Land verfügt über eine eigene Seite, die das Profil sowie alle Artikel und Informationen zum betreffenden Land enthält.

>> Weltverfolgungsindex 2018

 

Open Doors veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen zu einem aktuellen Thema oder Analysen zur Thematik der Religionsfreiheit und der Situation der verfolgten Christen weltweit.

Als Journalist, Redaktionsbüro oder Presseagentur können Sie diesen Service kostenlos abonnieren. Jede Pressemitteilung wird per E-Mail versandt, manchmal mit einer Sperrfrist, um eine gleichzeitige Übersetzung und Verbreitung zu ermöglichen.

Sie finden die Pressemitteilungen ebenfalls auf dieser Website.

Um unsere Pressemitteilungen zu erhalten, senden Sie bitte ein E-Mail an info@opendoors.at mit Ihren Kontaktdaten, E-Mail und Mobiltelefon sowie den Namen der Medien, für die Sie schreiben.