11.12.2018 / Iran / news
Innerhalb einer einzigen Woche sind im Iran 114 Christen verhaftet worden. Damit steigt die Gesamtzahl der im vergangenen Monat verhafteten Christen auf 142 an. Beobachter vermuten einen Zusammenhang mit dem Weihnachtsfest. Die Christen sind vielfältigen Schikanen ausgesetzt. Die Zahlen stammen von der Menschrechtsorganisation «Artikel 18». Mansour Borji, Sprecher von «Artikel 18», sprach von einer erschütternden Zahl und sieht im Vorgehen der Behörden eine Warnung an alle Christen, die Weihnachtszeit nicht zur Verbreitung der christlichen Botschaft zu nutzen. Anweisung: Keine Kontakte...
10.12.2018 / Pakistan / news
Die rund 400 pakistanischen christlichen Familien auf thailändischem Boden stehen unter großem Druck. In Thailand hat sich der Druck auf Asylwerber seit 2012 deutlich erhöht. Mehr als 10.000 von ihnen stammen aus Pakistan. Am 9. Oktober wurden etwa 100 pakistanische Christen verhaftet und in Einwanderungshaftanstalten gebracht. Heute haben sie Angst, verstecken sich oder gehen. Generell sind christlich-pakistanische Asylbewerber dazu verurteilt, eingesperrt zu sein oder sich vor den Behörden zu verstecken. Sie sind isoliert und können keine Gottesdienste besuchen. Das ist mit...
08.12.2018 / China / news
Den Glauben an Gott aufgeben, um ein Diplom zu bekommen – das ist das Dilemma, vor dem junge Christen in China zunehmend stehen. Seit dem Inkrafttreten der neuen Vorschriften im Februar letzten Jahres hat der Druck auf die Christen noch weiter zugenommen. Das Druck auf Chinas Christen steigt wieder. Die Regierung will nicht, dass die jüngeren Generationen Zugang zu religiösem Wissen haben. Das Bildungssystem übt Druck auf sie aus. Mehrere Beispiele zeugen davon. Die Verwaltung einer Stadt im nördlichen Teil der Provinz Hebei in China wurde angewiesen, wie man Schüler und Lehrer...

Der Weltverfolgungsindex ist eine jährlich aktualisierte Liste von 50 Ländern, die nach dem jeweiligen Ausmaß der Christenverfolgung klassifiziert sind. Jedes Land verfügt über eine eigene Seite, die das Profil sowie alle Artikel und Informationen zum betreffenden Land enthält.

>> Weltverfolgungsindex 2018

 

Open Doors veröffentlicht regelmäßig Pressemitteilungen zu einem aktuellen Thema oder Analysen zur Thematik der Religionsfreiheit und der Situation der verfolgten Christen weltweit.

Als Journalist, Redaktionsbüro oder Presseagentur können Sie diesen Service kostenlos abonnieren. Jede Pressemitteilung wird per E-Mail versandt, manchmal mit einer Sperrfrist, um eine gleichzeitige Übersetzung und Verbreitung zu ermöglichen.

Sie finden die Pressemitteilungen ebenfalls auf dieser Website.

Um unsere Pressemitteilungen zu erhalten, senden Sie bitte ein E-Mail an info@opendoors.at mit Ihren Kontaktdaten, E-Mail und Mobiltelefon sowie den Namen der Medien, für die Sie schreiben.