Tadschikistan
Flagge
Regierungschef
Emomalij Rahmon
Bevölkerung
9 657 000
Christen
65 300
Hauptreligion
Islam
Staatsform
Republik


Überblick

Die totalitäre Regierung übt einen erheblichen Druck auf Christen aus, die sie als «abweichende» Gemeinschaften betrachtet. Offiziell anerkannt und toleriert wird die russisch-orthodoxe Kirche. Protestanten hingegen sind «Extremisten», wenn sie ihr Recht auf freie Meinungsäußerung und Glaubensfreiheit wahrnehmen wollen.

Das Christentum kam im 6. Jh. durch nestorianische Missionare nach Tadschikistan, verschwand jedoch wieder bis zum 14. Jh. Erst Ende des 19. Jh., als das russische Reich die Kontrolle über die gesamte Region übernahm, erschien es erneut und nahm in den 1930er-Jahren durch die von Stalin deportierten Russen zu. Während der Unabhängigkeitsbewegungen der 90er-Jahre bildeten sich kleine Gemeinschaften tadschikischer Christen.

Zur Situation der Christen

Tadschikistan ist ein überwiegend muslimisches Land. Christen mit einem muslimischen Hintergrund sind die ersten, die unter den Verletzungen ihrer Rechte zu leiden haben, sowohl durch den Staat als auch durch ihre Familien, Freunde und Gemeinschaften. Unter dem Vorwand, den religiösen Extremismus zu verhindern, unterdrücken die Behörden die Gläubigen und schränken u. a. Hochzeitsfeiern und Beerdigungen ein. Ebenfalls verhängen sie aber auch nicht gesetzlich genehmigte Maßnahmen in Bezug auf Bärte und Hidschabs.

Beispiele der Verfolgung

Mindestens 37 christliche Konvertiten mit muslimischem Hintergrund (Männer und Frauen) werden von ihren Angehörigen und Gemeinden schikaniert. Die meisten leben in ländlichen Gebieten.

Das Maß der Verfolgung

Die Verfolgung hat zwei Hauptquellen: Einerseits rührt sie vom Regime der totalitären Regierung her und andererseits von der mehrheitlich muslimischen Gemeinschaft, die sich jeder Abweichung vom Islam widersetzt. Die Regierung genehmigt zwar die Herstellung, den Import und Export, den Verkauf und die Verteilung von religiösem Material, gibt aber nur sehr selten ihre Zustimmung dazu. Selbst den registrierten Kirchen nicht, was das private und kirchliche Leben der Gläubigen erheblich beeinträchtigt.

Wichtigste Mechanismen der Verfolgung

Islamischer Extremismus, Totalitarismus

Christenverfolgung

Rang im Index: 
45
Rang im letztjährigen Index: 
33