Vereinigte Arabische Emirate
Flagge
Regierungschef
Chalifa bin Zayid Al Nahyan
Bevölkerung
9 542 000
Christen
1 226 000
Hauptreligion
Islam
Staatsform
Föderation


Überblick

Die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) sind ein Zusammenschluss von sieben Emiraten. Sie gehören zu den ölreichsten Staaten der Erde und liegen in der sogenannten «strategischen Ellipse». Sie bilden die am weitesten entwickelten Volkswirtschaften in der Golfregion und sind Drehscheibe für grosse Industrieunternehmen und internationale Finanzinstitute. Die VAE gelten als politisch relativ stabil (in einer geopolitisch sensiblen Region). Alle politischen Entscheide werden von Erb-Emiren getroffen, ohne dass sie das Volk einbeziehen. Die Religions-, Meinungs- und Versammlungsfreiheit ist sehr eingeschränkt. Es gibt keine politischen Parteien.

Alle Bürger gelten als Muslime und können den Islam nur unter der Todesstrafe verlassen. Die Regierung anerkennt einzig die Lehren des Islam als verbindlich und genehmigt keine andere Religion. Die Verfassung garantiert Religionsfreiheit nur unter der Voraussetzung, dass Bräuche, öffentliche Ordnung und Moral nicht verletzt werden. Praktisch jedoch ist diese Freiheit ebenfalls nicht gegeben. Trotzdem sind die VAE nach wie vor eines der liberalsten Länder am Golf, auch wenn Christen tagtäglich Beschränkungen unterworfen sind.

Zur Situation der Christen

Christen mit einem muslimischen Hintergrund werden verfolgt. Sie halten ihren Glauben geheim, um Tod, Diskriminierung oder Erpressung zu vermeiden. Es gibt nur eine kleine Gemeinschaft einheimischer Christen, die nicht leicht zu identifizieren ist. Die wichtigsten Internet-Service-Provider, deren Mehrheitseigentümer der Staat ist, blockieren eine Reihe Websites, die Informationen über andere Religionen anbieten.

Beispiele der Verfolgung

  • 5. Februar 2016 – Drei asiatische Christen werden vor einem Scharia-Strafgericht beschuldigt, zu missionieren. Das Urteil lautet auf ein Jahr Gefängnis und danach dürfen sie nicht mehr in die Emirate zurückkehren. 

Christenverfolgung

Rang im Index: 
45
Rang im letztjährigen Index: 
40