Shockwave ist die Jugendkampagne zum weltweiten Sonntag der verfolgten Kirche

"Keine Grenze, keine Gefängnismauer und keine Tür bleibt geschlossen, wenn wir nur beten." Bruder Andrew, Gründer von Open Doors

Shockwave soll, wie es der Name schon sagt, eine Gebets-Schockwelle im Rahmen des Sonntags der verfolgten Kirche auslösen.

Im Jahr 2020 konzentriert sich Shockwave auf Indonesien.

Dieses Dossier ist ein Leitfaden für Jugendgruppen, um ganz spezifisch für die verfolgte Kirche zu beten.

Es gibt auch Gebetskarten zum Herunterladen.

 

Im Jahr 2019 konzentrierte sich Shockwave auf Pakistan.

>> Gebetskarten 2019 herunterladen

 

Im Jahr 2018 lag der Schwerpunkt von Shockwave auf Ägypten.

 

>> Gebetskarten 2018 herunterladen

Video zu Ägypten: