06.06.2019 / Algerien / news
Eine weitere Kirchenschließung zeugt vom zunehmenden Druck, der im Vorfeld der Präsidentschaftswahlen auf den Christen in Algerien lastet. Aber sie geben nicht auf. Es ist die achte Kirchenschließung in Algerien: Am Montag, 27. Mai gegen Mittag erscheinen Polizisten vor der Kirche von Boudjima in der Kabylei, etwa 20 Kilometer von Tizi Ouzou entfernt. Sie haben den Befehl, nicht nur das Gebäude zu schließen, sondern auch die Schule, die zur Kirche gehört und deren Pastor Youcef Ouaramane ist. Die Polizei kann jedoch nicht das ganze Gebäude versiegeln, weil sich Leute in der Kirche befinden...
24.05.2019 / Sudan / news
Welcher Stellenwert wird der Kirche im Sudan künftig zukommen? Das Land befindet sich in einer politischen und sozialen Übergangsphase. Seit Monaten ist der Sudan der Schauplatz massiver Demonstrationen. Am 11. April wurde der seit 30 Jahren amtierende Präsident Omar al-Bashir abgesetzt. Eine Phase des politischen Übergangs hat für die sudanesische Bevölkerung begonnen. Überraschenderweise hat das für den politischen Übergang verantwortliche Organ die Kirchenleiter aufgefordert, ihren Beitrag zu den geplanten Verfassungsänderungen zu leisten! Die Christen haben diese Gelegenheit...
17.05.2019 / Indien / news
Rund 900 Millionen Wähler! In Indien gehen die größten Wahlen der Welt, die über einen Monat gedauert haben, diesen Abend zu Ende. Vor allem für die Christen ist das Ergebnis enorm wichtig. Unterstützen wir sie im Gebet! Innerhalb von fünf Jahren ist Indien vom 28. auf den 10. Platz des Weltverfolgungsindex vorgerückt. Vor genau fünf Jahren fanden die letzten Wahlen in Indien statt, als die christenfeindliche hindu-nationalistische Partei BJP an die Macht kam. Dies zeigt, welche Auswirkungen die Politik auf die Christen in diesem riesigen Land in Südasien hat. Beten wir, dass die...
10.05.2019 / Bangladesch / news
Seit 15 Jahren verfolgen Buddhisten in einem Dorf 25 christliche Familien, die den Drohungen nicht nachgeben. Vor kurzem entkam eine Familie den Flammen ihres brennenden Hauses, wie durch ein Wunder. Es ist Nacht in Lambu Para, einem Dorf im Bezirk Khagrachari im Osten von Bangladesch. Shantiranjon Chakma (45) und die neun Mitglieder seiner Familie schlafen in ihrem bescheidenen Haus, das auch als Geschäft dient. Plötzlich werden sie gegen 2:30 Uhr in der Früh an diesem 18. April von einer extremen Hitze geweckt. Das Haus brennt! Shantiranjon und seine Familie können den Flammen knapp...
03.05.2019 / Syrien / news
Unsere Geschwister im Nahen Osten leiden unter verschiedensten Formen der Verfolgung. Vor allem Christen muslimischer Herkunft können ihren Glauben oft nicht offen leben, so wie Rasha* aus Syrien. Rasha ist ein junges Mädchen im Teenageralter. Wie viele Muslime in Syrien hat auch sie sich während des Krieges Jesus zugewendet. «Es ist sehr schwer, meinen Glauben offen zu zeigen. Nach islamischem Recht könnte ich getötet werden. Aber ich fühle mich stark wegen Jesus. Er hilft mir, gibt mir Kraft und wird mich beschützen. Eine Herausforderung wird sein, einen Ehemann zu finden. Da ein...