Bericht zur geschlechtsspezifischen Verfolgung 2021

Unser Bericht über die geschlechtsspezifische religiöse Verfolgung 2021 zeigt, dass die aktuelle Pandemie gefährdete Personen noch verletzlicher macht. Christinnen und Christen sind in vielen Ländern mit Verfolgung und Widerstand konfrontiert. Sie leben in einem Umfeld, das ihnen feindlich gesinnt ist. Dieser Bericht unterstreicht, dass die gezielte geschlechtsspezifische Verfolgung von Frauen und Männern nicht nur einzelne Individuen sondern ganze soziale Netzwerke betrifft.

Mehr über die Arbeit von Open Doors Frauen